Russische Weite

Die Kath. Kirchengemeinde Ilmenau lädt am 20.10.2018 um 17 Uhr zu einem Konzert in die Kirche St. Josef ein.
 

Zu Gast ist das Vokalensemble „con gusto“, das unter dem Thema „Tebjé pojém“ geistliche Kompositionen aus Russland mit Werken von Bortniansky, Tschaikowsky, Rachmaninov, Chesnokov und Sviridov interpretiert.

Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Kompositionen von Dmitri Stepanowitsch Bortnjansky. Seine „35 Geistlichen Chorkonzerte“ haben die Gattung „Geistliches Konzert“ für Chor zur Blüte geführt und zählen zum Herzstück der orthodoxen „Göttlichen Liturgie“. Zu hören sind neben dem bekanntesten „Cherubinischen Gesang“ die Konzerte 1, 3 und 6.

Im zweiten Programmteil werden mit Tschaikowsky und Rachmaninov zwei weitere, bedeutende Komponisten präsentiert. Beide Komponisten, deren Leben nicht unterschiedlicher hätten sein können, verbindet vor allem die Liebe zur Chormusik. Sie schufen in beeindruckender Weise Musik, die eher nicht zur authentischen Kirchenmusik zählte, sondern unüberhörbar der Kunstmusik des 19. Jahrhunderts angehört und an eine Opernbühne erinnert.

Im Konzert interpretiert das Vokalensemble „con gusto“ Tschaikowskys Cherubinische Gesänge und Teile aus der „Chrysostomos-Liturgie“ von Rachmaninov.

Eintritt frei – Spende erbeten.

Programmheft zum Download (PDF mit 1,7 MB):

DOWNLOADS