Glückwünsche zur Wahl

Kristina Kühnbaum-Schmidt, Regionalbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), wurde kürzlich zur Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland gewählt.
 

Als Regionalbischöfin ist sie derzeit für die Kirchenkreise Arnstadt-Ilmenau, Bad Salzungen-Dermbach, Henneberger Land, Hildburghausen-Eisfeld, Meiningen und Rudolstadt-Saalfeld zuständig. Ihr neues Amt tritt sie am 1. April 2019 an.

Dazu Ilse Junkermann, Landesbischöfin der EKM: "Aus ganzem Herzen gratuliere ich Ihnen zur Wahl als Landesbischöfin der Nordkirche! Mit Ihnen freue ich mich über dieses klare Ergebnis - auch wenn ich sehr bedaure, dass wir Sie als Regionalbischöfin nach so wenigen Jahren in unserer Landeskirche bereits wieder verlieren.

Sie haben wichtige Impulse und Beiträge auf dem Weg unserer noch jungen Landeskirche eingebracht und insbesondere das regionalbischöfliche Amt wesentlich mit geprägt. Ich freue mich, dass Sie die Erfahrungen aus unserer fusionierten Landeskirche nun in der Nordkirche einbringen können und wünsche Ihnen Gottes reichen Segen, Inspiration und Kraft für alle Aufgaben und freundlich zugewandte Menschen an Ihrer Seite."

Auch Pfr. Thomas Walther, stellv. Superintendent, gratuliert im Namen des gesamten Kirchenkreises der Regionalbischöfin Kühnbaum-Schmidt sehr herzlich zur Wahl.