Weihnachtsoratorium – auch für Kinder

Auch in diesem Jahr wird das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in Arnstadt und Ilmenau zur Aufführung kommen. In der Jakobuskirche Ilmenau ist es am Dienstag, 18.12.18 um 19:30 Uhr zu hören, in der Bachkirche Arnstadt bereits am Samstag, 15.12.18 um 18 Uhr. Dort findet um 16 Uhr auch eine spezielle Aufführung für Kinder statt.

Die Arnstädter Aufführung um 16.00 Uhr ist nicht nur für Kinder im Alter von vier bis neun Jahren geeignet, sondern für Interessierte aller Altersgruppen.  Michael Gusenbauer  hat die wichtigsten und anschaulichsten Passagen aus dem Originalwerk ausgesucht; ein Erzähler trägt eine Geschichte vor, die vom Christkind und von der Weihnachtsgeschichte handelt.

Dauer: etwa 45 Minuten – Eintritt: frei  

Die Aufführung um 18 Uhr beginnt mit der Advents-Kantate "Ergreifet die Psalter", HoWV II.1 von  Gottfried August Homilius (1714 - 1785). Der im sächsischen Rosenthal geborene Homilius war ab 1742 Organist an der Dresdner Frauenkirche und ab 1755 bis zu seinem Tod Kreuzkantor und Musikdirektor an den drei Hauptkirchen Dresdens. Hauptwirkungsort Homilius’ war die Dresdner Frauenkirche, für die er neben einer weiteren doppelchörigen Kantate zahlreiche Motetten komponierte. Homilius starb 1785 in Dresden.

Besonders freuen wir uns über die erstmalige Mitwirkung der Schulchöre der Staatlichen Grundschule "Johann Sebastian Bach" und des Melissantes-Gymnasiums beim Eingangschor und in den Chorälen des Weihnachtsoratoriums. Dadurch wird ein generationsübergreifendes Projekt mit knapp 100 Sängerinnen und Sängern zu erleben sein.  

Ausführende:

  • Friederike Beykirch (Sopran),
  • Ann Juliette Schindelwolf (Alt),
  • Rainer Tetenberg (Tenor),
  • Daniel Blumenschein (Bass),
  • Bachchor Arnstadt mit Gästen,
  • Singkreis Arnstadt,
  • capella arnestati (auf historischen Instrumenten)
  • Leitung: Jörg Reddin

Eintritt: 15 Euro / ermäßigt 12 Euro – Vorverkauf: Touristinformation Arnstadt

In der Jakobuskirche Ilmenau erklingen aus Bachs Weihnachtsoratorium "ganz klassisch" die Kantaten I–III. Hans-Jürgen Freitag ist es gelungen, auch diesmal hochkarätige Solisten zu engagieren, so dass ein vollendeter Konzertgenuss garantiert sein dürfte.
Ausführende:

  • Annika Rioux – Sopran,
  • Christina Bock – Alt,
  • Christoph Pfaller – Tenor,
  • Philipp Meierhöfer – Bass
  • Bachchor Ilmenau,
  • Weimarer Barockensemble,
  • Leitung – Hans-Jürgen Freitag

Eintritt: 18 € bis 7 € (ermäßigt)