Gute Gastgeber

Die Kirchengemeinden Arnstadts laden für Dienstag, 13.11.18 um 11:30 Uhr in den Ev.-luth. Gemeindesaal (Pfarrhof 4) zur Auftaktveranstaltung "Ökumenische Gastfreundschaft" ein. Bis Anfang März nächsten Jahres bekommen Bedürftige hier einmal pro Woche ein warmes Mittagessen serviert.
 

PM Pfr. Thomas Kratzer:

Es ist wieder soweit: am Dienstag nach Martini, 13. November, öffnen sich wieder die Türen im Großen Saal des Gemeindehauses am Pfarrhof 4 zur "Ökumenischen Gastfreundschaft". Traditionell spricht sich dieser Termin unter denen schnell herum, die seit Jahren das Angebot von evangelischer und katholischer Kirchgemeinde nutzen, um einmal in der Woche, am Dienstag, 11.30 Uhr, ein warmes Mittagessen serviert zu bekommen, um sich in kalten Tagen aufzuwärmen, um zu singen, zu beten, um bei Kaffee und Tee Menschen zu treffen und miteinander zu reden. Ein Helferkreis aus 7 Frauen sorgt dafür, dass die Essenausgabe vor- und nachbereitet und die Mahlzeiten bei den regionalen Anbietern bestellt werden. So helfen die einen den anderen - Menschen helfen Menschen. Das ist das Motto, das sich aus christlicher Verantwortung und Nächstenliebe speist. Die diesjährige Saison ist lang. Wegen des späten Ostertermins wird es insgesamt 15 Essen-Ausgaben geben bis zum Fastnacht-Dienstag (5. März). Nur am 25. Dezember und am 1. Januar findet wegen der Feiertage keine Ausgabe statt. Am 11. Dezember sind auch die Sponsoren und Förderer eingeladen, denn die "Ökumenische Gastfreundschaft" finanziert sich ausschließlich aus Spenden.

Wer helfen will:
Evangelische Kirchengemeinde Arnstadt
IBAN DE36 8405 1010 1830 0011 63
Verwendungszweck: Gastfreundschaft.