31.01.2020
Bach – sonst nichts

„Bach, Bach, Bach, Bach, Bach und sonst nichts …“ – der Titel ist
zugleich das Programm: Almut Freitag (Blockflöte) und Hans-Jürgen
Freitag (Orgel) spielen ausschließlich Kompositionen von Johann
Sebastian Bach in einem Konzert, zu dem die evangelisch-lutherische
Kirchengemeinde am Sonntag, 02.02.20, um 17 Uhr in die St.
Jakobuskirche Ilmenau einlädt.

Auf dem Programm stehen die Orgelwerke Präludium und Fuge Es-Dur aus dem
„Dritten Teil der Clavierübung“, einer kompositorische Großtat des
reifen J.S. Bach, sowie die Pastorella BWV 590, bei der man die „Hirten
auf dem Felde“ geradezu live belauschen kann. Dazu kommen zwei Sonaten
für Altblockflöte und Basso continuo, die ursprünglich für Traversflöte
komponiert wurden und in denen der Zuhörer die ganze Spielfreude und
Eleganz anspruchsvoller damaliger Unterhaltungsmusik erleben kann.


Eintrittskarten zu 10 und ermäßigt 5 Euro sind an der Konzertkasse
erhältlich.