14.08.2020
Arnstädter Orgel international

Noch bis 30.08.20 sind in Arnstadt Organistinnen und Organisten aus Dänemark, den Niederlanden und Hamburg im Rahmen der Internationalen Arnstädter Orgelkonzerte zu Gast.

Jeweils sonntags um 17 Uhr beginnen Wandel-Orgelkonzerte in der Liebfrauenkirche und enden in der Bachkirche (Ausnahme: 16. August, nur Bachkirche). Auf den vielfältigen Programmen stehen Werke vor allem von Johann Sebastian Bach, aber auch von Johannes Brahms, Dieterich Buxtehude oder Louis Vierne. Es spielen Bine Katrine Bryndorf (Dom zu Roskilde, Dänemark), Thomas Dahl (Hauptkirche St. Petri Hamburg) und Laurens de Man (Utrecht, Niederlande – 1. Preisträger des Internationalen Silbermann-Orgelwettbewerbes 2019 und „Young ECHO-Organist oft the Year 2020“).


Internationale Arnstädter Orgelkonzerte 2020
2. bis 30. August 2020

Sonntag, 16. August, 17 Uhr, !!! Bachkirche !!!
Orgelkonzert mit Bine Katrine Bryndorf (Dom Roskilde, Dänemark)
Werke von J. S. Bach, M. Weckmann und D. Buxtehude

Sonntag, 23. August, 17 Uhr, Liebfrauenkirche und Bachkirche
Wandel-Orgelkonzert mit Thomas Dahl (Hauptkirche St. Petri Hamburg)
Werke von J. S. Bach, J. Brahms, M. Reger, L. Vierne und Improvisation                                …

Sonntag, 30. August, 17 Uhr, Liebfrauenkirche und Bachkirche
Wandel-Orgelkonzert "Der Meistersinger von Arnstadt"
Laurens de Man (Utrecht, Niederlande)
1. Preisträger des Intern. Silbermann-Orgelwettbewerbes 2019 &
„Young ECHO-Organist oft the Year 2020“
Werke von J. P. Sweelinck, D. Buxtehude, J. S. Bach, R. Wagner u. a. 

Eintritt jeweils: 10/9/7 Euro (Abendkasse) 


Mehr Fotos

bine katrine bryndorf  thomas dahl  Laurens de Man (c) Urban Ruths web