Von Gott ergriffen

Thomas "Rups" Unger mit Band. Vergrößern
Thomas "Rups" Unger mit Band.

(16.08.2017) — PM Conrad E. Neubert/ rb.

Am Samstag, 26.8.17 um 19 Uhr spielt Thomas "Rups" Unger in Gräfinau-Angstedt. Der ehemalige Frontsänger der "Randfichten" singt Lieder aus seinem neuen Solo-Album "Unbekanntes Land". Die Marienkirche Gräfinau-Angstedt bietet ihm mit ihrer hervorragenden Akustik eine großartige Kulisse.

"Rups" spielt und singt Lieder im Country- und Gospel-Stil. Auf seinen Konzerten spricht "Rups" viel mit dem Publikum. Er wird auch in Gräfinau-Angstedt aus seinem turbulentem Leben erzählen. Bekannt geworden ist Unger mit dem "Holzmichl"-Lied.

Der Ruhm hatte seinen Preis: der Sänger stürzte ab in eine tiefe Lebenskrise. Seine Lieder erzählen die Geschichte seines Absturzes - und seinen Weg zurück ans Licht. "Es war ein langer Prozess." Auf dem Weg der Besserung schrieb er viele Dankeslieder. Dass er vom Alkoholismus geheilt wurde, sieht er als großes Geschenk. Seine Dankbarkeit will er auch am 26.8. mit dem Publikum teilen.

 

Vorverkauf: Eintritt: 12 Euro.


 


 

Gemeindesuche


 

Veranstaltungskalender

Reformation geht weiter

Evangelische Jugend im Ilmkreis

Evangelische Kirche gegen Rechtsextremismus

Glaube und Heimat - Kostenloses Probeheft hier bestellen

Escola Popular

 

Losung & Lehrtext

22.09.2017
Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der HERR. Prüft aber alles und das Gute behaltet.
Sprüche 20,12 1.Thessalonicher 5,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen