West trifft Ost

Der Deutsch-deutsche Kammerchor – Foto: PR. Vergrößern
Der Deutsch-deutsche Kammerchor – Foto: PR.

(29.07.2017) — PM Chor/ rb.

Zum Wandel-Chorkonzert lädt die Kirchengemeinde Arnstadt für Donnerstag, 03.08.17 ein. Es beginnt um 19:30 Uhr in der Liebfrauenkirche und wird nach der Konzertpause in der Bachkirche fortgesetzt. Der Deutsch-Deutsche Kammerchor unter Leitung von Prof. Hannelotte Pardall und Stefan Kießling (Orgel) bringen Werke von Bach, Brahms und Messiaen zu Gehör.

Der Deutsch-Deutsche Kammerchor ist eine Vereinigung von ca. 25-35 Sängerinnen und Sängern, die sich alljährlich im Sommer trifft, um unter der Leitung von Prof. Hannelotte Pardall (Hamburg) anspruchsvolle Werke der geistlichen a-cappella-Literatur einzustudieren und aufzuführen. Zum Teil sind die Sängerinnen und Sänger selbst aktive Kirchenmusiker, doch finden sich unter ihnen auch Vertreter anderer Berufsgruppen sowie Studenten.

Allen Mitgliedern gemeinsam ist eine profunde stimmliche Schulung und die Begeisterung für geistliche Chormusik und das gemeinsame Musizieren. ​ Die Ursprünge des Chores gehen auf das Frühjahr 1989 zurück, als sich - noch zu Zeiten der deutschen Teilung - Studenten der Kirchenmusikschulen Halle/Saale und Herford/Westfalen im Rahmen der Partnerschaft beider Hochschulen zu einem ersten Gedankenaustausch trafen.

Diese Begegnung hinterließ bei allen Beteiligten einen so nachhaltigen Eindruck, dass sogleich weitere Treffen und gemeinsame Projekte vereinbart wurden. Der Fall der Mauer im Herbst 1989 ermöglichte die Organisation einer ersten gemeinsamen Reise quer durch Norddeutschland im Sommer 1990.

Was seinerzeit unter recht abenteuerlichen und provisorischen Umständen begann, ist mittlerweile zu einer regelmäßig einmal im Jahr stattfindenden Unternehmung geworden. Bis heute bildet dabei neben dem gemeinsamen Musizieren der Ost-West-Gedankenaustausch ein Kontinuum. Deshalb ist auch ganz bewusst der Name des Chores über die Jahre - trotz der veränderten politischen Bedingungen - beibehalten worden.

Das umfangreiche Repertoire des Chores umfasst das gesamte Spektrum anspruchsvoller geistlicher a-cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Gegenwart. Der Deutsch-Deutsche Kammerchor ist in den mittlerweile über 20 Jahren seines Bestehens in den verschiedensten Gegenden Deutschlands sowie in den Nachbarländern Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg und Polen aufgetreten.

 

Donnerstag, 03.08.17 um 19:30 Uhr
Arnstadt, Liebfrauenkirche
Deutsch-Deutscher Kammerchor
Stefan Kießling (Orgel)

Eintritt: 10 Euro/ ermäßigt 7 Euro


 


 

Gemeindesuche


 

Veranstaltungskalender

Reformation geht weiter

Evangelische Jugend im Ilmkreis

Evangelische Kirche gegen Rechtsextremismus

Glaube und Heimat - Kostenloses Probeheft hier bestellen

Escola Popular

 

Losung & Lehrtext

23.08.2017
Der HERR, euer Gott, ist der Gott der Götter und der Herr der Herren, der große, starke und furchtbare Gott, der kein Ansehen der Person kennt und keine Bestechung annimmt. Jesus Christus spricht: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.
5.Mose 10,17 Matthäus 28,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen