Schöner Ort

Orgel in der Kirche zu Elxleben – Foto: rb. Vergrößern
Orgel in der Kirche zu Elxleben – Foto: rb.

(28.06.2018) — PM Beate Friedrich/ rb.

Für Samstag, 14.07.18 lädt die Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen im Rahmen ihrer Reihe "Der schöne Ort" in die Kirche St. Peter & Paul zu Elxleben (bei Arnstadt) ein. Um 15.00 Uhr erwartet die Besucher ein etwa einstündiger Musik-Vortrag zu Kirche und Orgel. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen in der Elxlebener Pfarrscheune Gelegenheit zu Austausch und Gespräch.

PM Beate Friedrich:

 

Ob man aus Norden oder Süden das Dorf ansteuert -  schon von weitem erblickt man den imposanten Elxlebener Kirchturm, der das Dorfbild prägt, und der deshalb für viele Elxlebener einen wichtiges Heimat-Symbol darstellt. Erbaut wurde die recht geräumige Kirche 1722. Die barocke Innengestaltung ist erhalten, zu der als Besonderheit auch ein schwebender Taufengel gehört.

Im Jahre 1747, nicht lange nach der Fertigstellung des Kirchenbaus wurde mit dem Erfurter Orgelbauer Franziscus Volckland ein Vertrag zum Bau einer neuen Orgel geschlossen. 1751 konnte das fertige Instrument geweiht werden; optisch und klanglich ein prachtvolles Meisterwerk!

Rechts und links neben der Orgel gibt zwei kleine Musizier- Emporen. An der rechten hängen zwei Kesselpauken. All dies wurde gebraucht und genutzt für Kantaten und Leichenmotetten, für eine lebendige und vielfältige Kirchenmusik, ausgeführt vom Kantor und seinen Adjuvanten.

Doch zur Gegenwart: Vor etwa zehn Jahren wurden schwerwiegende Schäden am Baukörper festgestellt, die umfangreiche Erhaltungsarbeiten erfordern. Ein Teil davon ist geschafft - ein Teil muss noch geschafft werden, damit die Kirche im Dorf bleibt, und der Kirchturm auch weiter als himmlischer Gruß in der hügeligen Ackerlandschaft leuchten kann.

Veranstaltungsflyer zur Reihe "Der schöne Ort" im Download-Bereich (PDF mit 1 MB):


 

 


 

Gemeindesuche


 

Veranstaltungskalender

Reformation geht weiter

Evangelische Jugend im Ilmkreis

Evangelische Kirche gegen Rechtsextremismus

Glaube und Heimat - Kostenloses Probeheft hier bestellen

Escola Popular

 

Losung & Lehrtext

25.09.2018
Der Herr sprach zu Jakob: Ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich dir zugesagt habe. Durch den Glauben segnete Jakob, als er starb, die beiden Söhne Josefs.
1.Mose 28,15 Hebräer 11,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen