Luther tanzt

The Playfords – Foto: Martin Jehnichen. Vergrößern
The Playfords – Foto: Martin Jehnichen.

(05.10.2017) — Rainer Borsdorf

Zu einem echten musikalischen Leckerbissen lädt der Kirchenkreis für Sonntag, 15.10.17 um 17 Uhr in die Bachkirche Arnstadt (An der neuen Kirche) im Rahmen der Reihe "Musica Punct Fuenf" ein. "The Playfords" spielen Musik der Reformationszeit - wie immer frisch und lebendig, und manchmal auch "gegen den Strich gebürstet"!


PR-Text von "The Playfords":

 

Martin Luther war ein sehr gelehrter und zugleich tief emotionaler Mensch: Wovon er überzeugt war, das tat er konsequent. So wurde aus dem lebensfrohen Erfurter Studenten ein extrem asketischer Mönch, der - entsetzt über die Scheinheiligkeit der Kirche seiner Zeit - ungewollt die Reformation anstieß, schließlich alles Asketische über Bord warf, um mit allen Sinnen und vor allem mit Musik die reine Lehre unters Volk zu bringen.

Anders als viele seiner Reformatorenkollegen setzte er dabei weniger auf eingedeutschte Gregorianik, als auf neue Dichtungen zu bekannten wie neu geschaffenen volkstümlichen Melodien. So wurden "Gassenhauer, Reiter- und Bergliedlein christlich, moraliter und sittlich verändert..." im Sinne der Reformation genutzt.

Dass Luther versierter Lautenist war und auch im Kontrapunkt geschult, kam ihm sicherlich dabei ebenso zugute wie seine engen Kontakte zu Ludwig Senfl und Johann Walter. Damit war er Vorbild für unzählige Liederdichter und prägte den typisch protestantischen Choral volkstümlicher Manier.

The Playfords schälen den oft vergessenen tänzerisch-fröhlichen Charakter solcher Kirchenlieder wieder heraus, fischen nebenbei auch in der dunklen Vergangenheit manch berühmten Chorals und verhelfen den "bösen ärgerlichen Weisen, unnützen und schandbaren Liedlein auf der Gassen, Feldern, Häusern und anderswo zu singen" zu frischem Leben.

The Playfords:
Björn Werner - Gesang,
Annegret Fischer - Blockflöten,
Nora Thiele - Percussion,
Erik Warkenthin - Laute und Barockgitarre,
Benjamin Dreßler - Viola da gamba

Eintritt: 12 Euro/ 9 Euro ermäßigt
Vorverkauf (hat begonnen!): Tourist-Information Arnstadt, Markt 1, 99310 Arnstadt, Tel: 03628 / 60 20 49, Fax: 66 18 47, E-Mail: information@arnstadt.de


 


 

Gemeindesuche


 

Veranstaltungskalender

Reformation geht weiter

Evangelische Jugend im Ilmkreis

Evangelische Kirche gegen Rechtsextremismus

Glaube und Heimat - Kostenloses Probeheft hier bestellen

Escola Popular

 

Losung & Lehrtext

20.10.2017
Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.
1.Mose 5,2 Römer 12,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen